Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Banner Bild

Quartiersrat sucht engagierte Nachbarn

Im Mai 2016 werden in Moabit-Ost der Quartiersrat und die Aktionsfondsjury neu gewählt. In diesen Gremien beraten Nachbarn und Vertreter/-innen von Einrichtungen (Schulen, Kitas, Vereine) gemeinsam über Projekte für unseren Kiez. Interessierte Bewohner/-innen sind am 24.2. und 17.3. ins Quartiersbüro eingeladen, um sich über dieses Ehrenamt zu informieren - jeweils zwischen 17 und 19 Uhr.



10.000 € für gute Ideen!

Die Aktionsfondsjury vergibt auch 2016 Fördergelder für kleine Projekte im Kiez kurzfristig und unbürokratisch. Infrage kommen Initiativen von Nachbarn und Vereinen, die helfen sollen, sich näher kennenzulernen, sich zu unterstützen oder dem Kiez ein schönes Antlitz verleihen. Die Jury tagt Anfang März Anträge bitte hier herunterladen.


Sing mit!

Maximilian Kleinert leitet den neuen Kiez-Chor im Zille-Klub. Egal wie alt Sie sind und ob Sie Erfahrungen haben – willkommen sind alle, die Spaß haben und gesund bleiben wollen. Der Chor probt jeden Donnerstag von 19.30 – 21.30 Uhr im Zille-Klub in der Rathenower Straße 17.


Die richtige Oberschule für Ihr Kind

Vom 9. bis 23. Februar müssen Kinder der 6. Klassen für die Oberschule angemeldet werden. In unserem Kiez kommen da die Theodor-Heuss-Schule (THG) und die Hedwig-Dohm-Oberschule (HDO) infrage. An der THG können die Schüler/-innen bis zum Abitur lernen, während die HDO besonders auf praxisnahes Lernen setzt. Dafür sprach Bundespräsident Joachim Gauck der Schule ein großes Lob aus.


Hier kauf(t)e ich ein

Einkaufen konnte man in Moabit schon lange - davon zeugt z.B. die alte Arminius-Markthalle. Die Geschichtswerkstatt Tiergarten begibt sich ab 9. Februar jeden Dienstag ab 16 Uhr auf Spurensuche: alte Geschäfte, Gaststätten um 1900, Einzelhandel heute in der Wilsnacker. Neben Erinnerungen alter Moabiter und Recherchen zu ehemaligen Läden zeigen Susanne Torka, Ulrich Cimiotti und Andreas Szagun die Situation vor Ort, z.B. den Großmarkt Beusselstraße.


Die ganze Woche volles Programm

Längst ist das Familienzentrum Moabit eine beliebte Adresse. Von Montag bis Freitag sind sie willkommen: egal ob zum Deutsch-Kurs oder Sport für Mütter, Familiencafé am Nachmittag, Krabbel-Gruppe oder das Eltern-Kind-Turnen. Ab 15 Uhr gibt es Hilfe bei den Hausaufgaben. Neu im Programm ist dienstags ein kreativer Workshop für geflüchtete Familien. Natürlich sind Väter besonders gern gesehen, speziell am 13.2. Gemeinsam Fasching feiert das Zentrum am Freitag, 5.2., ab 14 Uhr.


Interkultureller Kalender

Gern verlassen wir uns auf diese wunderbare Übersicht, wann welche Religionsgemeinschaft oder Nationalität in Berlin ihre Feiertage begeht. Wir kennen den Kalender auf Papier, ihn gibt es aber auch digital und kostenlos für mobile Endgeräte bzw. als Download für den PC. Ein prima Service des Berliner Integrationsbeauftragten – danke!


Wohnen im Alter

Die meisten Senioren möchten in ihrer Wohnung bleiben, auch wenn die Gesundheit nicht mehr so gut ist. Welche Hilfen könnten Menschen gebrauchen, um selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu leben? Diskutieren Sie mit: Do, 25.2., 14.30–17 Uhr im SHK, Perleberger Str. 44 Zur Einladung


Im Austausch mit Geschäftsleuten

Seit Jahren lädt das Unternehmensnetzwerk regelmäßig zum Frühstück ein. Die Idee funktioniert gut, denn viele Unternehmer plagen dieselben Sorgen und Lösungen findet man oft schon beim gemeinsamen Gespräch. Also kommen Sie vorbei: 16.2., 8 Uhr, Wiclefstraße 20 beim Weinmichel.


Nette Leute treffen

kann man immer mittwochs ab 15 Uhr im SHK (Perleberger Str. 44). Der Treff soll Singles die Möglichkeit bieten, sich mit Gleichgesinnten zu verabreden – für Spaziergänge, zum Sport oder ins Kino. Jeden 3. Mittwoch im Monat gibt es einen Kreativ-Nachmittag.
Jobbörse

Jobbörse im Stadion

Welche Arbeit passt zu mir? Antworten darauf gibt sicher der 5. Ausbildungs-Parcours am 18.2., diesmal im Poststadion Lehrter Str. 57, Tribünen-Gebäude. Dieser Termin ist ein Muss für die Jugend in Moabit, die bald ihre Schule beendet. Auf der Messe stellen sich Unternehmen vor. Schirmherr ist erneut Bürgermeister Dr. Hanke. Für Abwechslung sorgt Sport sowie die Begegnung mit dem Fußball Club BAK 07. Organisator ist wieder der Jobpoint Mitte mit Sitz in Alt-Moabit 64.

Draußen schlechtes Wetter?

Da bietet Moabit-Ost gute Alternativen. Das Fabriktheater in der Kulturfabrik startet mit vollem Programm in den Februar. Auf jeden Fall ist auch etwas für Sie dabei – von heiter bis ernst.


Ausgezeichnet

wurde der Musikfilm „Sound of Heimat“, den die Musikschule Fanny Hensel am Sa, 20.2. in ihren Räumen Turmstraße 75 ab 17 Uhr zeigt. Staunen auch Sie über die musikalische Vielfalt Deutschlands.


bücher

Bücher sind für alle da

Wann waren Sie das letzte Mal in Ihrer Bücherei? Ausleihen können Sie neben Büchern auch CDs, Filme und Spiele. Begehrt sind Arbeitsplätze, wo jede/r kostenlos im Internet recherchieren kann. Inzwischen trifft man auch Geflüchtete, die begeistert sind von diesem Angebot. Am 4.2. beginnt für Senioren der nächste Kurs für Word & Internet in der Bruno-Lösche-Bibliothek - natürlich auch kostenfrei. Start ist 10 Uhr, Perleberger Str. 33



Wenn Sie diese E-Mail (an: team@moabit-ost.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Webredaktion Bianka Spieß / Gudrun Radev im Auftrag des Quartiersmanagements Moabit-Ost
Wilsnacker Straße 34, 10559 Berlin, Deutschland, Tel. 42086812, team@moabit-ost.de, www.moabit-ost.de